Exakte Distanz ist auch eine Frage der Technik.

Für eine präzise und qualifizierte Vermessungsarbeit ist eine optimale technische Ausstattung notwendig, die wir in der schnell voranschreitenden Entwicklung im Hard- und Softwarebereich stets auf dem neuesten Stand halten.

Neben satellitengestützter Vermessungstechnik mittels GPS (Global Positioning System) bzw. GNSS-Empfängern können wir mit elektronischen Tachymetern der Firma Leica überaus exakte Vermessungsdaten ermitteln. Mithilfe von Anwendungs- und Auswertungssoftware (u.a. GeoGraf von HHK (CAD) und AutoCad von AutoDesk) können die Vermessungsdaten visualisiert und Lagepläne erstellt werden.

Eine optimale technische Lösung besteht in einer Kombination der einzelnen Verfahren, die wir den Kundenwünschen entsprechend ermitteln und anpassen.

Im Außendienst setzen wir sieben voll ausgestattete Messbusse VW ein. Wir verfügen unter anderem über sieben GNSS-Ausrüstungen und acht Totalstationen/Tachymeter sowie sechs Feinnivellieren (automatisch und digital). 

Zusätzlich erfolgt die Erfassung von großen Punktwolken und Darstellung von hoch-detaillierten Bauwerken oder technischen Anlagen mittels eines 3D-Laserscanners (Leica ScanStation P40) in Verbindung mit der passenden Leica-Auswertesoftware Cyclone, Cloudworx und JetStream.

© copyright SPRICK & WACHSMUTH VERMESSUNG 2019